Räume mit Parkett optisch verlängern

Wie man Räume mit Parkett optisch verlängern kann

Der Artikel wurde am 22.03.2020 zum letzten Mal überarbeitet.

Wer auf Parkett als Bodenbelag setzt, darf sich nicht nur auf ein besonders hochwertiges Produkt freuen. Hinzu kommt, dass bei richtiger Verlegung auch eine optische Verlängerung des Raumes erreicht werden kann.

Anders formuliert, spielt es eine entscheidende Rolle, für welches Parkett man sich entscheidet und wie dieses im Raum platziert wird. Was sich dabei von selbst versteht, ist die Betonung der Breite, indem ein Dielenboden quer verlegt wird. Diese Vorgehensweise eignet sich insbesondere dann, wenn ein Raum ohnehin lang ist und etwas gestauchter wirken soll.

Im Umkehrschluss sorgt die Längsrichtung auch für eine scheinbare Verlängerung des Raumes. Wer sich noch dazu für ein Fischgratmuster entscheidet, bewirkt noch einen zusätzlich verlängernden Effekt.

Auch für kleine Räume existieren Tipps, die in diesem Fall vom Verband der Deutschen Parkettindustrie mit Sitz in Bad Honnef stammen. Im Idealfall verläuft das Parkettmuster hier quer und auch, wer sich für kleine Elemente mit häufiger Wiederholung entscheidet, wie beispielsweise beim Mosaikparkett, bewirkt eine Vergrößerung der Raumfläche in optischer Hinsicht.

Zuletzt lässt sich auch hier der umgekehrte Effekt erzielen, indem größere Bodenflächen eine bessere Unterteilung erhalten, wenn die Dielen ebenfalls großformatig ausfallen. Selbst eine Tiefenwirkung lässt sich erzielen, wenn in ohnehin breiten Räumen auch noch quer verlegt wird.

Zuletzt sind vor allem Würfelmuster oder Kassettenböden in diesem Kontext als neutral zu bezeichnen.

7 Kommentare

  1. Mailin Dautel

    Unser Wohnzimmer wirkt recht klein und ich möchte, dass covern. Ich liebe Holzböden und finde, dass wirkt recht elegant. Ein weiter Vorteil bei Parkett ist, dass es so pflege leicht ist.

  2. Franziska Bergmann

    Danke für den Beitrag über Parkettverlegung. Sehr interessant, dass die Art der Verlegung einen optischen Effekt auf den Raum hat. Für unsere Wohnung möchten wir einen neuen Bodenbelag und werden uns noch einmal genauer mit den optischen Effekten beschäftigen.

  3. Toni Krause

    Für unser Wohnzimmer haben meine Frau und ich uns entschieden, einen Parkettboden zu verlegen. Da das Zimmer recht lang aussieht, möchten wir diesen gestauchter wirken lassen. Danke für den Tipp, in dem Fall die Dielen quer zu verlegen.

  4. Mailin Dautel

    Ich wusste gar nicht, dass man so einfach den Raum optisch verlängern kann, abhängig von der Legung des Parketts. Wir haben ein relativ kleines Wohnzimmer und da würde sich die Technik recht gut anbieten. Wobei ich das Würfelmuster auch sehr schön finde.

  5. James Fraser

    Da unser Wohnzimmer sehr klein ist, wollen wir es optisch durch Parkett vergrößern. Meine Schwester hat das gleiche in ihrem Schlafzimmer gemacht und es hat super funktioniert. Der Raum sieht jetzt 2 Mal so groß aus wie vorher.

  6. Julia Schwarzmann

    Danke für die nützliche Tipps über die Verlegung vom Parkettboden. Die Idee von einem Fischgratmuster gefällt mir sehr! Ich könnte es in meiner neuen Wohnung so verlegen lassen und mit einem Mosaikeffet im Wohnzimmer verschönern.

  7. Larissa Behrmann

    Gut zu wissen, dass Parkett den Raum optisch verlängern kann. Wir wollen nach unserer Sanierung nun Parkettboden einbauen. Dank Ihren Tipps wird alles noch großzügiger scheinen, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.